DER ANFANG ALLER WEISHEIT IST DIE VERWUNDERUNG. ARISTOTELES

Seit der Höhlenmalerei haben Bilder und die Technisierung visueller Codes stetig an Bedeutung gewonnen. Die Visualisierung der Gesellschaft schreitet unaufhaltsam voran.
Durch die Demokratisierung der Produktionsmittel und Distributionskanäle ist für jede/n die kreative audiovisuelle Selbstdarstellung möglich.
Eine nachhaltige künstlerische Aus- und Weiterbildung und Entwicklung in dieser bunt flirrenden Medienwelt ist genau deshalb wichtig.
Denn berührende, lebendige, substanzielle Spontaneität und Freiheit im Bildnerischen werden erst durch anspruchsvolle, umfassende, ästhetisch-/technische Wissensvermittlung und eine tiefgründige Sensibilisierung der Wahrnehmungs- und Urteilsfähigkeit möglich.
Die Hinterfragung von vorhandenen Einstellungen, Vorstellungen und Routinen werden Motor für Inspiration, Motivation und Konzeption der individuellen visuellen Autorenschaft. Der persönliche, künstlerische, selbstverantwortliche Prozess steht im Mittelpunkt und somit auch die selbstgemachten Erfahrungen, die das Suchen nach Antworten und das unabhängige Denken und Handeln in den Mittelpunkt stellen.

Workshops​

Design Innovation

Texas A&M University

BA Visualization
WS | 2014 & 2017

Lehrinhalte:
Konzept und Storydevelopment
Storyboard | Animatic
Characterdesign & Profile
Concept Art
Veröffentlichung

Motiondesign

Deutsche POP Stuttgart

SS | 2018

Lehrinhalte:
Konzept und Storydevelopment
Storyboard | Animatic
Character Animation
Text Animation
Komposition